Menu
Warum Fliesen? Drei unschlagbare Argumente

1. Keramik spart Energie

Energieverbrauch, Nachhaltigkeit und Wohngesundheit sind die Kernthemen unserer Zeit, die immer mehr unsere Lebensweise beeinflussen. Dabei liegt der Schlüssel zur langfristigen Sicherung unserer Wohn- und Umweltqualität bei uns zu Hause, in der ,heimischen Energie‘. Keramische Fliesen leiten und speichern Wärme besonders gut und tragen somit einen großen Teil dazu bei, wertvolle Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen.


Mögliche Vorteile des Einsatzes von Keramikfliesen:

  • Fußbodenheizungen benötigen eine geringere Vorlauftemperatur und damit einen geringeren Energieeinsatz
  • aufgrund der Strahlungswärme und des geringeren Wärmedurchlasswiderstandes der Fliesen erhöht sich die Energieeinsparung auf bis zu 30%
  • Flächenheizungen mit Wassersystem ermöglichen ein aktives Heizen und Kühlen des Raumes
  • In Verbindung mit einem Fliesenbelag ist darüber hinaus eine passive Raumkühlung im Sommer und ein Speichern der Sonnenwärme im Winter möglich.

2. Keramik ermöglicht gesundes Wohnen

Wenn Ihnen „gesundes Wohnen“ wichtig ist, dann sind Sie mit einer Keramikfliese absolut richtig beraten. Denn dieser Bodenbelag ist …

... für Allergiker geeignet

Keramik besitzt eine geschlossene, bei hohen Temperaturen gebrannte Oberfläche. Allergene Stoffe wie Milben und Hausstaub können sich darauf nicht entwickeln oder einnisten, außerdem bietet sie eine äußerst lebensunfreundliche Umgebung ohne Nahrungsgrundlage für Krankheitserreger.
Keramikbeläge selbst lösen keine Allergien aus.

… frei von Schadstoffen.

Hydraulische Fliesenkleber und Fugenmörtel nach EC1 sind emissionsneutral und beeinflussen die Raumluft nach der Verarbeitung nicht. Sie sind lösungsmittelfrei und setzen keine flüchtigen organischen Verbindungen (sogenannte VOC) frei, die Auslöser von Unwohlsein und Krankheiten sein können. Feinstaub und Schmutz sind von keramischen Belägen leicht zu entfernen.

… keine Grundlage für Schimmelpilze.

Keramikbelag lässt Schimmelpilzen, die Ihre Gesundheit negativ beeinflussen können, wenig Chancen. Er eignet sich daher ideal für Feuchträume wie Küchen, Bäder und Toiletten. Unbedingt achten sollte man jedoch auf eine gute Luftzirkulation – das das Abtrocknen des Belags und eine Stoßbelüftung können außerdem vorbeugend wirken.

… geruchsneutral.

Keramik ist ein geruchsneutraler Belag, der Gerüche, Dampf oder Qualm weder aufnimmt noch speichert.

… wärmeleit- und speicherfähig.

Keramik besitzt eine hohe Speicher- und Wärmeleitfähigkeit und ist der ideale Belag für eine Fußbodenheizung. Durch die Strahlungswärme verringern sich die Heizkosten. Die gleichmäßige Wärmeverteilung führt zu geringer Luftzirkulation. Das bedeutet, weniger Hausstaub wird aufgewirbelt und die Luft wird weniger belastet.

3. Keramik ermöglicht zahlreiche Gestaltungsvarianten

Was uns Menschen an dem Material Keramik fasziniert, ist seine Vielseitigkeit, seine Natürlichkeit, seine Farben und Oberflächen. Fliesen können geschnitten, bemalt, bedruckt, glasiert, unglasiert, poliert oder seidenmatt sein und so verschiedenste Geschmäcker und Stile bedienen. Sie werden unterschieden in Steingut als Wandbelag, speziell festgebrannte glasierte Steinzeugfliesen sowie unglasierte Feinsteinzeugfliesen, beide für die höchste und dauerhafte Beanspruchung für den Boden entwickelt.

Formate & Oberflächen

Von 0,5 cm x 0,5 cm bis hin zu Großformaten mit mehr als einem Meter Länge, als Quadrate, Rechtecke, Sechs- oder Achteck – Fliesen sind in allen erdenklichen Formen und Größen erhältlich und auch in ganz unregelmäßigen Formate wie beim kunstvoll von Hand geschlagenen und gesetzten Mosaik erhältlich. Heute lässt sich eine deutliche Tendenz zu immer größeren Fliesen zu beobachten. Fliesen werden inzwischen mit einer Größe von 60 cm × 120 cm und in noch größeren Formaten bis hin zu Maßen von 120 cm × 180 cm angeboten. Mit Feinsteinzeugfliesen können dabei zahlreiche Materialien nachgeahmt und interpretiert werden, zum Beispiel Naturstein, Metall oder Holz. Überzeugend ist dabei unter anderem die höhere Strapazierfähigkeit und dass Fliesen sehr pflegeleicht sind.
Dünne Feinsteinzeugfliesen eignen sich aufgrund ihrer geringen Materialstärke besonders gut bei der Renovierung für die Fliese-auf-Fliese-Verlegung. Statt alte Fliesen abzuschlagen, kann direkt auf den alten Belag geklebt werden.

Keramik und Licht

Einen wesentlichen Einfluss auf die Farbwirkung hat die Beleuchtung. Eine Farbe, die bei eher bläulichem Licht, wie z. B. Tageslicht, eine bestimmte Farbwirkung hat, kann bei eher rötlichem Licht völlig anders wirken. Wenn möglich sollte die Farbauswahl daher immer sowohl unter diffusem Tageslicht als auch unter der für den Raum vorgesehenen Originalbeleuchtung getroffen werden. Einige Fliesenstudios bieten hierzu Präsentationstische mit unterschiedlichen zuschaltbaren Lichtquellen an. Die LED-Technik eröffnet dabei auch für die Beleuchtung von Fliesen neue Möglichkeiten: Vorgefertigte Elemente können in die Fliese oder die Fuge eingesetzt werden.

Verlegekombinationen

Bei der Gestaltung von Fliesenflächen spielen Verlegeart und Fugenmuster eine wichtige Rolle. Neben der klassischen Kreuzfugenverlegung erfreuen sich vor allem Verbandverlegungen – Halbverband, Drittelverband und Wilder Verband – großer Beliebtheit. An der Wand lässt die horizontale Verlegung von Rechteckformaten die Wandflächen optisch breiter erscheinen. Vertikale Verlegungen von Langformaten können hingegen helfen, Wandflächen in niedrigen Räumen in der Höhe optisch zu strecken.
Fliesen können sowohl an der Wand als auch am Boden mit anderen Belagsmaterialien, wie zum Beispiel Naturstein, Glas, Holz, kombiniert werden. Bei der Planung sind die unterschiedlichen Einbauhöhen und Materialstärken zu beachten. Diese können durch Ausspachteln des Untergrunds ausgeglichen werden.



Neuigkeiten

2017-08-21 08:48:34
Große Fliesenfachtagung


Der Baugewerbeverband Sachsen-Anhalt und Fliesen Ernst

laden am 08.09.2017 zur Fliesenfachtagung.

 

In der Niederlassung Magdeburg werden...




2017-09-06 11:16:06
Handwerkerfrühstück in Wiepke


Liebe Kunden,

am 22.09.2017 findet in der Niederlassung Wiepke bei Gardelegen ein Handwerkerfrühstück der Extraklasse statt.

Die Firmen Sopro,...




NEWS